cool lifting anti aging gesicht & Hände

Frisches Aussehen für einen Anlass, Party? Hier ist jetzt die Lösung mit sofortiger Wirkung...

Coollifting - die Revolution in der straffenden Gesichtsbehandlung

Einzigartige Symbiose zwischen hochkonzentrierten Anti-Aging-Reagenzien und effektiver Aktivierung der Epidermis.

Sichtbare Effekte bereits nach der ersten Anwendung: In nur 5 Minuten sieht die Haut um 10 Jahre jünger aus.

Patentiertes und schmerzfreies non-invasives Verfahren.

Straffung aller Gesichtszonen & Hände zur Erzielung eines einheitlichen Verjüngungseffekts möglich.

CooLifting CO2 Carbon-Therapie: Dauerhafte Hautverjüngung dank eines einzigartigen non-invasiven Verfahrens
Was passiert bei der Behandlung?

Die Wirkstoffe werden mittels komprimiertem, eiskalten CO2 auf die Haut gestrahlt. Sehr vereinfacht gesagt ist die Beautygun eine Art High Tech Wasserpistole. Das von der Haut aufgenommene Kohlendioxyd steigert die Aufnahmefähigkeit von Sauerstoff im Blut und in den Zellen. Der Teint wird stark durchblutet, das regt bei mehrmaliger Anwendung die Kollagen- und Elastin-Produktion an. Im Idealfall führt dies zu einer strafferen Haut und einem jüngeren, frischeren Aussehen. Auch Kim Kardashian schwört auf diese Behandlung, wie ihr Youtube Video zeigt.

 

Gut zu wissen

Cool Lifting ist in erster Linie eine Effektbehandlung. Viele Frauen setzten auf die einmalige Anwendung, wenn sie für einen besonderen Anlass einen schnellen Beauty-Boost brauchen. Wer Wert auf eine längerfristige Wirkung legt, sollte die Anwendung innerhalb eines Monats achtmal wiederholen. Denn erst durch die wiederholte Anwendung wird das Gewebe in der Tiefe zur Regeneration angeregt.

Detaillierte Info

Das revolutionäre CooLifiting-System ermöglicht also eine effiziente non-invasive straffende Gesichtsbehandlung. Das aufgenommene Kohlendioxyd steigert die Aufnahmefähigkeit von Sauerstoff im Blut und in den Zellen. Die Sauerstoffversorgung der Haut, Muskeln und Organe verbessern sich effektiv. Dieser physiologische Vorgang ist in der physikalischen Medizin als Bohr-Effekt bekannt. Die stetige CO2-Anwendung setzt zudem einen Gewebereiz, der eine vermehrte Kapillarbildung anregt.

 

Die Blutmikrozirkulation wird aktiviert und der bis in die Tiefe der Dermis reichende durchblutungssteigernde Effekt regt die Kollagen- und Elastin-Produktion an. Im Ergebnis führt dies zu einer strafferen Haut und einem jüngeren, frischeren Aussehen. Eine schnellere und bessere Hautregeneration sowie eine beschleunigte Wundheilung sind willkommene Zusatzeffekte. Weitere positive Auswirkungen sind eine Entlastung des Gewebes durch einen vom Bicarbonat ausgelösten, erleichterten Abtransport anfallender Stoffwechselendprodukte.

Preise Gesicht & Hände

Für eine Nachhaltigkeit und Verstärkung der Wirkung empfehlen wir eine Kur.
Zwei Sitzungen pro Woche während 4 Wochen / Total 8 Sitzungen.

 

Einzelbehandlung CHF   150 - Dauer 30 Minuten 

Kur (8 Sitzungen)  CHF 1000 - Dauer jeweils 30 Minuten